Home

Knickgelenkte Mulden Kipper

Bell B30E 1

STANDARDAUSRÜSTUNG

Kabine

  • ROPS/FOPS-zertifiziert
  • Steinschlagschutz für Heckscheibe
  • kippbare Kabine für Servicezugang
  • Getöntes Sicherheitsglas
  • Schiebefenster rechts
  • Elektrisch verstellbare Außenspiegel
  • Weitwinkelspiegel
  • Sonnenblende
  • Frontscheibenwischer mit Intervallschaltung und Scheibenwaschanlage
  • Heckscheibenwischer
  • Höhen- und neigungsverstellbares Lenkrad
  • Individuell verstellbarer luftgefederter Fahrersitz mit Beckengurt
  • Klappbarer Trainer-Sitz mit Beckengurt
  • Klimaanlage
  • Rundumleuchte
  • 12 V Anschluss / 12 V Zigarettenanzünder
  • Aschenbecher
  • Getränkehalter
  • Kühlbox
  • I-Tip programmierbare Muldenkippzyklen
  • Schallisoliert, max. 71dB(A) gemäß ISO 6396
  • Radio mit CD-Spieler
  • Drucklufthupe

Cockpit

  • Vom Fahrer wählbare Geschwindigkeitsbegrenzung
  • Drehzahlmesser
  • Tachometeranpassung für unterschiedliche Bereifung möglich
  • Anzeige Tageskilometer und Gesamtkilometer
  • Kraftstoffverbrauchsanzeige
  • Betriebsstundenzähler
  • Speichermodul mit Diagnosefunktionen
  • Kühlwassertemperatur
  • Getriebeöltemperatur
  • Motoröldruck
  • Tankfüllstandsanzeige
  • Batteriespannung
  • Betriebsluftdruck
  • Kippzähler

  Bell Mulde 5

Fahrzeug

  • Bodengetriebene Notlenkpumpe
  • Muldenstütze
  • Knickgelenksperre
  • Integrierter Getrieberetarder, sechsstufig einstellbar

Sonstiges

  • On-Board-Waage (OBW)
  • Fleetmatic Flottenmanagement System
  • Arbeitsscheinwerfer im Knickgelenk
  • Rückfahrkamera

Optionen

  • Muldenheizung
  • Selbstbetätigte Heckklappe
  • Muldenauskleidung
  • Fahrer-ID mit Codeabfrage für Maschinenstart
  • Kraftstoffvorwärmung
  • Schutzgitter für Scheinwerfer vorne
  • Wiggins Schnellbetankungssystem
  • Low Cab
  • Sonnendach für Arbeitsscheinwerfer
  • Zentralschmieranlage Groeneveld

 

Das exklusive On-Board-Waage System versorgt den Fahrer während des Ladevorgangs mit Gewichtsangaben in Echtzeit. Auf Kundenwunsch kann eine Geschwindigkeitsdrosselung der Maschine (Limp Home Mode) bei Überladung aktiviert werden.

Bell Mulde 6

Automatische Aktivierung der Parkbremse bei Getriebestellung „neutral“. Eine drehmomentabhängige Öffnung der Parkbremse (hill assist) verhindert ein Zurückrollen der Maschine und erleichtert somit das Anfahren am Berg.

Der serienmäßig integrierte Roll- und Nickwinkelsensor überwacht den Kippvorgang. Bei Aktivierung kann ein Anheben der Mulde bei bedenklichem Stand verhindert werden.

Schlüssellose Starteinrichtung, Fahrerkennungen und Zugangscodes schützen vor unbefugter Nutzung Ihrer Maschine.

Bell Mulde 7

Individuell programmierbare Geschwindigkeitsbegrenzungen erleichtern die Einhaltung von örtlichen Tempolimits; kontrolliert durch automatische Gaswegnahme und gezieltem Retardereinsatz.

Bell Mulde 8

 

 

© Terra Austria GmbH